Toni Rathgeb ungeschlagen Hobbymeister 2021

Was für ein Feiertag! Bestes Wetter, gute Laune und sieben hochmotivierte Spieler, die am Tag der Deutschen Einheit um den Sieg im Hobbyturnier 2021 kämpften. Bei diesem Turnier dürfen alle Vereinsmitglieder mitmachen, die nicht in einer Mannschaft spielen. Der Modus: Jeder gegen jeden, verkürzter Satz (bis 4 gewonnene Spiele).

Und einen Sieger gab es auch: Das Hobbyturnier 2021 gewann Toni Rathgeb, der als Ältester in der Runde ohne Niederlage blieb (fünf Siege, ein Unentschieden). Eine Topleitung! Zweiter wurde Burkhard Riering (vier Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage), Dritter Christoph Schlossern (vier Siege, zwei Niederlagen). Titelverteidiger Daniel Brecheis war terminlich verhindert.

Das Hobbyturnier, organisiert von Caro Schröther, fand zum fünften Mal statt. Im kommenden Jahr soll es in veränderter, optimnierter Form weitergeführt werden. Wir freuen uns darauf!

 

X